Offizielle Website: www.ruhpolding.de
 

Stabübergabe in Oberammergau - Intersport Gipfeltreffen

Ruhpolding wird zum Hot Spot für alle Trekking- und Outdoor Freunde – wir dürfen ab 2018 Gastgeber des „Intersport Gipfeltreffen“ sein und freuen uns schon jetzt auf 5 spannende und aktive Tage im nächsten Jahr!
Ende Juni hatte ich die Ehre in Oberammergau den Staffelstab für das Intersport Gipfeltreffen von den Ammergauer Alpen zu übernehmen, wodurch wir offiziell als Gastgeber für die Veranstaltung in den nächsten Jahren verkündet wurden.

Hinter dem „Gipfeltreffen“ verbirgt sich eine Test-Veranstaltung für alle Outdoor Fans. Es werden vor allem geführte Trekking- und Wandertouren angeboten, aber auch Kletter- und Canyoning-, sowie MTB-Touren sind im Programm. Bei diesem 5-Tagesevent, kann sich jeder Teilnehmer im Vorfeld sein Programm individuell zusammenstellen und vor Ort das neueste Testmaterial bei Partnerfirmen kostenlos ausleihen und natürlich ausprobieren.

Da ich schon mal vor Ort war, wollte auch ich die Gelegenheit nutzen und selber aktiv werden. Nachdem das Thema E-Bike, und bei uns in Ruhpolding vor allem E-Mountainbike, ein Dauerbrenner ist und uns Touristikern völlig neue Chancen eröffnet, wollte ich mir mein erstes persönliches E-MTB Erlebnis bescheren und nahm an der Schnuppertour für E-MTBs teil. Rund 40 Km mit 600 Höhenmetern ließen mir genügend Luft für den offiziellen Teil am Abend. Ausgestattet mit sämtlichen Vorbehalten gegenüber dem Thema und jeder Menge Skepsis, ob ich da richtig bin, ging es Samstagfrüh zum Industriepartner Scott, um sich ein entsprechendes Teil auszuleihen. Dort wartete die erste Überraschung auf mich – stylisch, sportlich und hochtechnisch präsentierte sich das Mountainbike, welches ich testen durfte. Mit der Rakete unterm Hintern ging es zum Treffpunkt – dort die zweite Überraschung, als der Guide sagte, dass wir außer steilen Rampen auch Trails fahren würden. Also nicht nur eine Bummelausfahrt auf Schotterwegen um die E-Power zu testen, sondern richtig ins Gelände!

Und los ging es, knapp 2 Stunden quer durch die Ammergauer Alpen, schmale Trails, Anstiege, die so steil waren, dass ich den Akku und den E-Antrieb hätte küssen können und alles verbunden mit einer Leichtigkeit und einem Grinsen im Gesicht. Es war unglaublich. Wo sonst brennende Oberschenkel und Schnappatmung die Szenerie beherrschen, war trotz einer gewissen sportlichen Betätigung genügend Luft da, um Spaß zu haben und den Moment zu genießen. Kurzum, eine tolle Erfahrung, welche meine Vorbehalte gegenüber dem Thema komplett aufgelöst hat.

Aber nicht nur das Fahrerlebnis war prägend für mich. Auch die Qualität der Veranstaltung in Sachen Organisation und der Spirit unter den Teilnehmern waren sensationell! Also, ich freue mich auf das Intersport Gipfeltreffen vom 06. bis 10. Juni 2018 bei uns in Ruhpolding und hoffe wir sehen uns! Vielleicht sogar bei einer E-Bike Tour?

Weitere Informationen zum Event folgen demnächst!
 
 
 
 
 
 
13.09.2017
Markus
 
 

Artikel die Sie interessieren könnten

 
Events

Endlich Ferien!

Das Wetter hat sich am Anfang zwar ein wenig geziert, aber wenn es auch in Bayern „Endlich Ferien“ heißt, trüben auch ein paar Wolken die Stimmung nicht! Also Kamera eingepackt und auf zum Nachtspektakel, das jedes Jahr am letzten Schultag die Sommerferien mit viel Musik, leckerem Essen, erfrischenden Drinks und spannenden Aktionen einläutet.
 
 
 
29.07.2017
Thomas
 
 
 
 
Events

Einmal quer durchs Universum - eine Reise von Knödel zu Knödel

Zum Ende des Fest der Berge 2017 habe ich mich heute entschlossen, nochmal eines der absoluten Highlights zu besuchen: die kulinarische Erlebniswanderung zum Ruhpoldinger Knödeluniversum! Klingt ein bisschen hochgegriffen, aber am Ende des Tages weiß ich, dass der Name absolut berechtigt ist…
 
 
 
03.06.2017
Kristina
 
 
 
 
Events

Mit Fackeln durch Ruhpoldings Geschichte

Das Osterdorfprogramm bietet wirklich viel Abwechslung, was auch der Grund war, warum ich gestern schon wieder an einer Veranstaltung teilgenommen habe. Diesmal habe ich mich für eine kleine Fackelwanderung, also mehr oder weniger eine Ortsführung mit Fackel, entschieden. Klingt im ersten Moment vielleicht langweilig, ist es aber nicht, denn unser Ortsführer Stefan kennt dafür zu viele lustige und interessante Geschichten!
 
 
 
13.04.2017
Kristina